AGB

Preise einschließlich Mehrwertsteuer. Zahlung innerhalb 30 Tagen rein netto.

Erfüllungsort und Gerichtsstand: Bad Bergzabern.

Die Ware bleibt bis bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Weinzulieferungen im Bundesgebiet nach Vereinbarung möglich.
Der Vesand erfolgt in 6er, 12er oder 15er Verpackungseinheiten.
Alle Preise verstehen sich zzgl. Pfand. und Versandkosten.
Die Versandkosten betragen 9,50 € pro Paket.

Bankverbindung:
Volksbank Bad Bergzabern (BLZ 548 913 00)
Konto Nr. 373 842 08


Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) (oder durch Rücksendung der Sache) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs (oder der Sache).
Der Widerruf ist zu richten an:
Familie Vongerichten
Obere Hauptstr. 22
76887 Oberhausen
Tel.: (0 63 43) 76 75
Fax: (0 63 43) 61 04 68
Email: info@weingut-vongerichten.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren (und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben). Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40 Euro beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.


Jugendschutz
Nach § 9 des Jugendschutzgesetzes ist es untersagt, Branntwein, branntweinhaltige Getränke oder Lebensmittel, die Branntwein in nicht nur geringer Menge enthalten, an Kinder und Jugendliche abzugeben.
Nach § 9 des JuSchG ist darüber hinaus auch untersagt, andere alkoholische Getränke an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren abzugeben (so zum Beispiel Wein, Bier und Sekt).

Mit Anerkennung der AGB bestätigen Sie, dass Sie mindestens 16 Jahre (Bestellung von Wein und Sekt) bzw. 18 Jahre (Bestellung von Spirituosen) alt sind.